Zahlenland-Infotisch auf dem 19. Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie 2017 in Würzburg

Zahlenland-Infotisch auf dem 19. Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie

17.-19. März 2017 in Würzburg

Die Projekte Zahlenland, Entenland, Zauberhafte Geometrie sind nicht nur ein zuverlässiges und bewährtes Fundament für eine ganzheitliche frühe Bildung, sie eröffnen insbesondere Kindern und Jugendlichen, die auf Schwierigkeiten stoßen oder schlechte Erfahrungen im mathematischen Bereich gesammelt haben, einen breiten, erfreulichen und neuen Zugang zur mathematischen Bildung.

Ich lade Sie herzlich zu unserem Infotisch am kommenden Bundeskongress des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e.V. in Würzburg ein. Gerne informiere ich Sie über unsere Bücher, Materialien und Fortbildungen.

“Erkennen, fördern und fordern: Neue Erkenntnisse zur Legasthenie und Dyskalkulie” ist das Motto des 19. Fachkongresses des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e.V. in Kooperation mit der Universität Würzburg. Vom 17. bis 19. März 2017 werden aktuelle Ergebnisse und Methoden zur Diagnostik und Förderung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erheblichen Problemen beim Erlernen des Lesens, Rechtschreibens und Rechnens vorgestellt. Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm präsentiert neue Testverfahren und informiert über bewährte und neue Förderkonzepte, die in der Schule, in der Lernförderpraxis und zuhause eingesetzt werden können.” Quelle: www.bvl-legasthenie.de/bundesverband/bundeskongress.html [Stand 02.02.2017]

Das ausführliche Kongressprogramm sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Verbandsseite unter: www.bvl-legasthenie.de.

Ich freue mich auf Ihren Besuch,
Gabi Preiß

Facebooktwittergoogle_plusmail
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.