Die Zauberhafte Geometrie von Prof. Gerhard Preiß verfolgt das Ziel, Kindern und Jugendlichen die Vielfalt und Schönheit der Geometrie zu erschließen. Klassische geometrische Inhalte werden mit Bewegung und erzählerischen Inhalten verknüpft.

Den Rahmen für die Aktivitäten und Erlebnisse der Kinder bilden die Zahlenländer, im Heft “Zauberhafte Geometrie im Dreierland” speziell das Dreierland mit dem Dreieck als zentrale Figur, im Heft “Zauberhafte Geometrie im Viererland” das Viererland mit dem Viereck als Ausgangsfigur und im Heft “Zauberhafte Geometrie im Fünferland” das Fünferland mit dem Fünfeck als Ausgangsfigur.

Das Material der »Zauberhaften Geometrie« ist äußerst einfach: Es sind Holzstäbe, die durch Schlauchstücke zu ebenen und räumlichen Figuren zusammengesteckt werden können.

Die detailliert ausgearbeiteten Stundenbilder wenden sich insbesondere an Lehrerinnen und Lehrer der Klassen 1 bis 4.