»Im Zahlengarten fühlen sich die Zahlen wohl.
Da sehe ich mich um.
Dort gehe ich mit meinen Freunden hin.
«
Prof. Gerhard Preiß

Der Zahlengarten dient der geometrischen Darstellung von Zahlen und einem ganzheitlichen Lernen in freier Natur.

Die Idee des Zahlengartens wurde im Rahmen eines Unterrichtsprojektes an der Malteserschule in Heitersheim (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) entwickelt, das von Prof. Gerhard Preiß (Pädagogische Hochschule Freiburg) und Helmut Forster, dem Rektor der Schule, durchgeführt wurde.

Im Jahr 2000 konnte dann dank des Einsatzes von Herrn Albert ter Wolbeek, Rektor der Max-Planck-Realschule in Bad Krozingen, mit dem Bau des ersten Zahlengartens an der Max-Planck-Realschule begonnen werden.

In den letzten Jahren sind weitere Zahlengärten in den Außengeländen von Kindergärten und Schulen entstanden. News zu einigen Zahlengarten-Eröffnung finden Sie unter NEWS Zahlengarten Eröffnungen .

Gerne stehen wir bei einem Zahlengartenprojekt beratend zur Seite.

Facebooktwittergoogle_plusmail