Die Vier will nicht mehr warten auf ihren schönen Garten!

Ein Garten für das Viererland im Förderschulzentrum Wejherowo

Ein Praxisbericht zum Projekt “Ein Garten fürs Zahlenland” von Prof. Preiß

Draußen schönes Wetter, im Schulgebäude Renovierungsarbeiten – also ideale Voraussetzungen, der Vier endlich ihren lang ersehnten Garten herzurichten.

Gesagt, getan! Mit vereinten Kräften, auch einiger “Zaungäste”, die sich unser Treiben interessiert anschauten, gingen wir ans Werk. Sie wurden sofort angehalten, den jungen Leuten zu helfen, die es motorisch ein bisschen schwerer haben, die Stäbe zu einem Viereck zu verbinden, damit jeder den strengen Torwächter passieren kann.

Als alle im Viererland waren, haben wir zunächst das große Blumenbeet unterteilt und mit den Blumenkarten geschmückt, so wie es der Eule Silberfeder gefiel. Alle Blumensorten um sie herum, und auch sonst ein schönes symmetrisches Bild. Nebenbei haben wir auch die Blumennamen gelernt :).

Dann haben wir die kleinen Vierecke an das Große gelegt, gemäß Bauvorschrift Ecke an Ecke. Und dann ging ans Verzieren der kleinen Beete – jeder nach seinen Vorstellungen. Es ist für mich immer schön und auch verblüffend, wie die Schüler ihre Beete einrichten.

    Mit großem Ernst haben alle der Eule Silberfeder erklärt, manche mehr mit Gesten als mit Worten, wie sie ihr Beet gestaltet haben.

Natürlich durften auch die Tiere nicht fehlen, die Platz in den Gärtchen fanden und deren Namen auch nicht allen geläufig waren.

Und gegen Ende der Einheit kam auch der stürmische Wind zum Einsatz, der Blumen und Tiere durcheinander wirbelte! War das eine Arbeit, die Ordnung noch vor dem Mittagessen wieder herzustellen!

Fazit:

Neben dem Spaß, den alle hatten, war das Erkunden der Vier in vielerlei Gestalt zentrales Element dieser Einheit. Sowohl die Vielfalt der Vierecke als auch der ordinale Aspekt der Vier beim Unterteilen und Schmücken der Beete hat Vielen geholfen, sich ein genaueres Bild von der Vier zu machen. Dabei wurde auch von diesen Jugendlichen die Eule Silberfeder als kluger Ratgeber und als gern gesehener Gast akzeptiert.

Heute sind wir unserem Ziel “Jede Zahl ein Freund” wieder ein Stückchen näher gekommen…

Weitere Informationen

>> Detailbeschreibung “Ein Garten fürs Zahlenland”

>> Seminar Zauberhafte Welt der Formen

Facebooktwittergoogle_plusmail
1 Antwort
  1. Jörg Finke
    Jörg Finke sagte:

    Tolle Einblicke! Und die Freude beim Lernen ist allen anzusehen! Danke für Deinen tollen Beitrag!
    Viele Grüße, Jörg

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.